Ad Alliance, Media Impact und Ströer setzen ersten übergreifenden Standard für Umfeldwerbung im deutschen Markt um

Wir gestalten gemeinsam mit unseren Partnern die Zukunft der kontextuellen Werbung.

Die führenden Vermarkter Ad Alliance, Media Impact und Ströer setzen ab sofort den vom Online-Vermarkterkreis (OVK) ins Leben gerufenen Standard für kontextuelle Werbung um. Wir freuen uns sehr, für unsere Partner als technischer Dienstleister einen relevanten Beitrag leisten zu können, indem wir den ersten kontextuellen Classifier auf Basis des OVK Standards im deutschen Markt entwickelt haben und diesen vermarkterübergreifend anbieten.

Mit dem OVK Classifier können Werbetreibende erstmals über verschiedene Vermarkter hinweg Werbeumfelder mit einer gleichbleibend hohen Qualität der IAB Klassifizierung buchen. Dies bedeutet nicht nur geringere Aufwände im vermarkterübergreifenden Mediaeinkauf, sondern auch eine erheblich gesteigerte Transparenz.

Die Wirksamkeit dieses Standards wird durch die gesteigerte Effizienz und Effektivität einer erfolgreichen Pilotkampagne der Omnicom Media Group für die Marke Dacia der Renault Deutschland AG mit den drei Vermarktern belegt.

Alle Vermarkter und Verlage, die die Vorgaben des Standards einhalten, können dem OVK Classifier beitreten.

Die Horizont berichtet über den neuen Standard. Hier geht es zum Artikel.

Haben wir Dein Interesse geweckt und Du hast individuelle Fragen oder wünscht weitere Informationen? Unsere Experten helfen Dir gerne innerhalb kürzester Zeit weiter.

Schreibe eine Mail an sales@osdatasolutions.de

Kontaktiere uns

Du hast individuelle Fragen oder wünschst weitere Informationen? Unsere Data-Experten helfen Dir gerne weiter.